Filed under Graphic Novel

Jacques Tardi – Der lange Marsch durch Deutschland

Jacques Tardi – Der lange Marsch durch Deutschland

Mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs, 1945, und der Zerstörung von Hitlers Vision, beginnen zahlreiche Märsche. Flüchtlinge, Kriegsgefangene, Vertriebene, Inhaftierte und Unterdrückte machen sich auf, um in ihre Heimaten zurückzukehren oder sich neue Bleiben zu suchen. René Tardi ist einer von ihnen, ein sogenannter KG (=Kriegsgefangener), der fast den ganzen Konflikt eingesperrt im Stalag II-B … Weiterlesen

Werbung

Moritz Stetter – Das Urteil nach Franz Kafka

Moritz Stetter – Das Urteil nach Franz Kafka

So einige grafische Adaptionen lassen sich finden, die sich mit Kafkas Werken beschäftigen. Das ist wenig verwunderlich, einigen sich gerade Kafkas mystische, geheimnisvolle, man könnte fast meinen, undurchdringbare Welten für bebilderte Interpretationen. Moritz Stetter hat sich mit der Erzählung »Das Urteil« auseinandergesetzt und diese in eine Graphic Novel verarbeitet. Wem Kafkas »Urteil«, das er in … Weiterlesen

Russ Kick (Hrsg.) – Weltliteratur als Graphic Novel (Band 2)

Russ Kick (Hrsg.) – Weltliteratur als Graphic Novel (Band 2)

Bereits der erste Band war ein Schmankerl, beschäftigte sich vordergründig mit der Frühzeit. Sprich mit Werken, die man eigentlich so gar nicht auf dem Schirm hat. Die Fortsetzung geht auf der Skala etwas weiter und nimmt sich das 19. Jahrhundert vor. Wieder ist ein extrem vielschichtiges Werk entstanden, eine Anthologie mit einer Fülle von unterschiedlichsten … Weiterlesen

Alfonso Zapico – James Joyce: Porträt eines Dubliners

Alfonso Zapico – James Joyce: Porträt eines Dubliners

Große Künstler haben einen an der Waffel! Ein Klischee, das natürlich nicht immer zutrifft, gerne angesichts der häufig zu bemerkenden Eigenarten der Kreativen verwendet wird. Aber James Joyce war so einer, ein Egozentriker, ein von sich selbst überzeugter Egoist, der wie ein Loch soff und ein Leben voller Laster führte – ein an Arroganz kaum … Weiterlesen

Igort – Berichte aus Russland

Igort – Berichte aus Russland

Wir schreiben den 7. Oktober 2006, der 54. Geburtstag von Wladimir Putin. Es ist Nachmittag im herbstlichen Moskau und es ist der Tag, an dem Anna Politkowskaja im Eingang ihres Wohnhauses erschossen aufgefunden wird. Nach der zweiten Kugel – eine in die Brust, eine in den Kopf – ist sie bereits tot, bevor weitere abgefeuert … Weiterlesen

Igort – Berichte aus der Ukraine

Igort – Berichte aus der Ukraine

Zwei Jahre, von 2008 bis ’09, war der italienische Comiczeichner Igort in der Ukraine unterwegs, wollte sie und das Postsowjetische dadurch näher verstehen sowie die Folgen des Kommunismus aufspüren. Daraus resultierte das Graphic-Novel-Produkt »Berichte aus der Ukraine«, das sich einerseits mit der Gegenwart beschäftigt, andererseits die Vergangenheit des arg gebeutelten Landes aufgreift. Igort hält die … Weiterlesen

Reinhard Kleist – Der Boxer

Reinhard Kleist – Der Boxer

Hertzko Haft (*1925 – †2007), der sich später in den USA Harry Haft nennt, hat den Holocaust überlebt. Rund sechs Jahrzehnte nach den Deportationen schildert er im Alter von 78 Jahren seinem ältesten Sohn Alan Scott Haft die unglaubliche Lebensgeschichte, die eng mit der Häftlingsnummer 144738 verbunden ist. Alan Scott schreibt diese Biografie 2003 auf … Weiterlesen

François Debois & Jean-Charles Poupard – Jack the Ripper

François Debois & Jean-Charles Poupard – Jack the Ripper

Seit jeher ziehen uns Rätsel in ihren Bann, naturwissenschaftliche, philosophische und so weiter. Die Menschheit entwickelt sich aufgrund ihrer Neugierde. Es wollen Lösungen gefunden werden, indem immer wieder neue Aufgaben gestellt werden. Unaufgeklärtes fasziniert, angetrieben durch Spekulationen, Gerüchte und Kreativität. Finden wir das Ei des Kolumbus nicht, wollen wir Aufklärung und Antwort. Auch deswegen will … Weiterlesen

Jacques Tardi – Grabenkrieg

Jacques Tardi – Grabenkrieg

Der Erste Weltkrieg begann 1914 und jährt sich damit in diesem Jahr zum 100. Mal. Nicht verwunderlich also, dass der Literaturbetrieb sich ebenso diesem Thema widmet. Ausgaben von zum Beispiel Christopher Clark (»Die Schlafwandler: Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog«) oder Herfried Münkler (»Der Große Krieg: Die Welt 1914 bis 1918«) platzieren sich auf … Weiterlesen