Tagged with Alkohol

Tomasz Różycki – Bestiarium

Tomasz Różycki – Bestiarium

Wenn es abends etwas länger wird, bist du dir meist nicht bewusst, welche unerfreulichen Folgen der Morgen danach mit sich bringt: Durst, Nervosität und Unwohlsein. Du vegetierst so vor dich hin, wartest darauf bis du wieder die Alte/der Alte bist und dass dieser Tag endlich ein Ende nimmt. »Nie wieder Alkohol!« Manchmal verlierst du die … Weiterlesen

Hans Fallada – Der Trinker

Hans Fallada – Der Trinker

Ein Gläschen am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Doch was, wenn die Anzahl steigt? Ganz unbewusst? Der muntere Beginn zum Verlangen wird, mit einem zerstörerischen Ende? Das zu tief ins Glas schauen zum Alltag wird? In »Der Trinker«, posthum 1950 erschienen, verarbeitet Rudolf Ditzen alias Hans Fallada (*1893 – †1947) seine eigene Sucht und die … Weiterlesen

Charles Bukowski – Faktotum

Charles Bukowski – Faktotum

Ja, Charles Bukowski (*1920 – †1994) hat polarisiert. Zwischen versoffenem, krankem und überschätzem Straßenpoeten bis hin zum gebeutelten Genie ist bei subjektiven Gutachten alles dabei. Im März hat sich sein 20. Todestag gejährt. Ein Argument sich mit einem Roman des ungewöhnlichen Künstlers zu beschäftigen, dessen Gedichte ich feier. »Faktotum«, der zweite Roman des Autors, spielt … Weiterlesen

Charles Jackson – Das verlorene Wochenende

Charles Jackson – Das verlorene Wochenende

Fünf Tage und ein langes Wochenende stehen ihm zu, ohne dass ihn jemand ermahnen, rüffeln, noch ihm auf die Finger hauen kann. In dieser Zeit steigert sich der Alkoholmissbrauch der Hauptfigur in »Das verlorene Wochenende« ins Unermessliche, dramatisch spitzt sich die Situation zu und wird immer gefährlicher. Die gleichnamige Verfilmung von Charles Jacksons Werk, das … Weiterlesen

Wenedikt Jerofejew – Die Reise nach Petuschki

Wenedikt Jerofejew – Die Reise nach Petuschki

»Die hochprozentigste Sauftour der Weltliteratur« rankt es auf der Rückseite. Tatsächlich wird bis zur Besinnungslosigkeit hinuntergekippt und gelötet, was das Zeug hält. Wenedikt Jerofejews »Reise nach Petuschki« aber nur auf den Alkoholkonsum zu beschränken, wäre aber viel zu simpel. Surreale Ebenen und Phantasmen machen sich auf, die bis zur finalen Apokalypse andauern. Aus den benebelten … Weiterlesen

A. F. Th. van der Heijden – Tonio – Ein Requiemroman

A. F. Th. van der Heijden – Tonio – Ein Requiemroman

Unumgänglich dieses Prozedere: Ein Anfang bringt auch ein Ende mit sich. Jemand taucht auf, jemand verschwindet. Der Lauf der Dinge eben. An dieser Verbindung – von Geburt und Tod – kann nicht gedreht werden. Während der Anbeginn eines Lebens noch gebührend gefeiert wird, registriert sich beim Abgang, besonders wenn das Sterben urplötzlich geschieht, Gegenteiliges. Die … Weiterlesen

Uli Borowka – Volle Pulle (Lesung)

Uli Borowka – Volle Pulle (Lesung)

Seinerzeit galt Ulrich, »Uli«, Borowka als harter Hund. »Die Axt« oder »Eisenfuß« lauteten die Spitznamen während seiner Fußballkariere. Bekannt für seinen harten Einsatz lehrte er so manchem Gegner das Fürchten. Europapokalsieger und Deutscher Meister; Titel von denen andere nur träumen können. Aber Borowkas Laufbahn hat auch ihre Makel. Der Sauerländer war süchtig. Süchtig nach Alkohol. … Weiterlesen

Frédéric Valin – In kleinen Städten

Frédéric Valin – In kleinen Städten

Manchmal ist die Welt klein. Da kommt man in Kontakt mit einem Autor, der selbst nichts davon ahnt, dass er mal in einer von mir verfassten wissenschaftlichen Abschlussarbeit auftauchte. Eben dieser Frédéric Valin hat nun nach »Randgruppenmitglied« (2010) seinen zweiten Erzählband mit dem Titel »In kleinen Städten« veröffentlicht. Darin enthalten: sechs Geschichten. Den Anfang macht … Weiterlesen

Jack London – König Alkohol

Jack London – König Alkohol

Trinken, um zu vergessen. Trinken, um zu vergessen, dass man trinkt. Trinken aus Frustration. Trinken aus Langeweile, dem Alltag zu entfliehen. Trinken, um aus sich herauszukommen. Trinken, um zu feiern. Trinken, um sich zu belohnen. Trinken, um des Geschmacks willen. Trinken, um die Sucht zu füttern – der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt, … Weiterlesen