Tagged with Sex

Vladimir Nabokov – Lolita

Vladimir Nabokov – Lolita

Wo die Liebe hinfällt … eigentlich darf sie Ungewöhnliches verbinden, überall Station machen, aber ihr sind Grenzen gesetzt, die nicht alles erlauben und sie frei gewähren lassen. Es gibt Verbote und Gesetze, die akzeptiert werden müssen. Wenig verwunderlich, dass Vladimir Nabokovs »Lolita« nach dem Erscheinen 1955 Kontroversen auslöste. Der Schmetterlingssammler schildert in seinem oft als … Weiterlesen

Nick Cave – Der Tod des Bunny Munro (Szenische Lesung)

Nick Cave – Der Tod des Bunny Munro (Szenische Lesung)

Überdreht, aggressiv und voller Adrenalin läuft Bunny Munro ins Publikum des Paderborner Theaters. Der kraftvolle und Aufmerksamkeit erregende Auftritt wirkt. Etwas stimme doch nicht ganz mit dem Herren da. Richtig. Könnte sein. Gespielt wird Bunny von Stephan Weigelin, im zur Seite steht Max Rohland. Beide habe ich einen Tag vorher bei der wunderbaren Inszenierung im Rahmen … Weiterlesen

Clemens Meyer – Im Stein

Clemens Meyer – Im Stein

Rotlicht. Das hat etwas Abstoßendes, Unkirchliches, Unmoralisches, Dreckiges, Sittenunwürdiges, Menschenverachtendes, Sklaven- und Zwanghaftes. Einerseits. Andererseits handelt es sich bei Prostitution just um käufliche, vorgegaukelte Liebe, die zudem helfen soll, menschliche Triebe legal auszuleben. Clemens Meyer, bekannt geworden durch unter anderem dem viel gepriesenen Debüt »Als wir träumten« (2006), widmet sich in seinem zweiten Roman »Im … Weiterlesen