Tagged with Rumänien

Lola Lafon – Die kleine Kommunistin, die niemals lächelte

Lola Lafon – Die kleine Kommunistin, die niemals lächelte

Als Nadia Comăneci ihre Kür am Schwebebalken 1976 in Montreal entgegen der Schwerkraftgesetzte mit einer Salto-Kombination beendet, prasseln stehende Ovationen auf das Wunderkind nieder und die Halle steht Kopf. Alles muss sich kneifen! Was die gerade 14-jährige Rumänin bei diesen Olympischen Spielen geleistet hat, wirkt irreal, fast außerirdisch. Nicht einmal der Computer kann diese Leistung … Weiterlesen

Herta Müller – Mein Vaterland war ein Apfelkern

Herta Müller – Mein Vaterland war ein Apfelkern

Der Effekt des geschriebenen Wortes ist besonders. Er kann schallen, hallen. Anders als bei Konkurrenzmedien wie Audio- oder Film-Dateien wirkt er fortwährender, anhaltender. Infolgedessen sollte man dankerfüllt sein, dass das Gespräch mit Nobelpreisträgerin Herta Müller in »Mein Vaterland war ein Apfelkern« schriftlich fixiert wurde und nicht anderswie. Es bringt uns die Literatin einen Schritt näher. … Weiterlesen

Maria Matios – Darina, die Süße

Maria Matios – Darina, die Süße

Ziemlich kompliziert die politische Situation der Landschaft Bukowina im 20. Jahrhundert! Erst komplett österreichisch, dann der Ukraine und Rumänien zugehörig, schließlich teils Polen, danach abwechselnd von den Sowjets und Nazis besetzt. Genau um dieses Stückchen Erde, das regelmäßig aufgemischt wurde, dreht sich Maria Matios Roman »Darina, die Süße«. Dieser erschien in der Ukraine bereits 2005 … Weiterlesen