Tagged with NKWD

Swetlana Alexijewitsch – Secondhand-Zeit

Swetlana Alexijewitsch – Secondhand-Zeit

1991 wurde die Sowjetunion aufgelöst. Doch die Werte und Einstellungen, die sie mit ihrem Sozialismus einverleibt hat, können nicht einfach so durch einen politischen Schlussstrich ausgetrieben werden. Journalistin und Schriftstellerin Swetlana Alexandrowna Alexijewitsch hat genau darüber das Buch »Secondhand-Zeit. Leben auf den Trümmern des Sozialismus.« geschrieben. 2013 wurde die Belarussin dafür mit dem Friedenspreis des … Weiterlesen

Tschingis Aitmatow – Aug in Auge

Tschingis Aitmatow – Aug in Auge

Literatur kann dich Star Trek-mäßig irgendwohin beamen. Ohne großen Stress und ohne große finanzielle Hürden. Lediglich die Fantasy muss ein wenig angeregt werden, im rundlichen Kasten da oben. So hat mich Tschingis Aitmatow (*1928-†2008) durch seine Erzählung »Aug in Auge« in ein Ail (gleicht einem kirgisischen Dorf) am Rande des Gebirges Alatau geführt. Vorab aber … Weiterlesen

David Benioff – Stadt der Diebe

David Benioff – Stadt der Diebe

Drehbücher zu »Troja« oder »X-Men», Produzent der erfolgreichen Fantasy-Fernsehserie »Game of Thrones» und hinzu auch noch Schriftsteller. Der US-Amerikaner David Benioff hat schon ordentlich was um die Ohren. »Stadt der Diebe« ist der zweite seiner drei bisher herausgebrachten Romane. Handlungsort: Leningrad, das heutige Sankt Petersburg, während des 2. Weltkriegs. Der Roman soll die Geschichte des … Weiterlesen