Tagged with Wallstein Verlag

Kai Weyand – Applaus für Bronikowski

Kai Weyand – Applaus für Bronikowski

Leistung. Ohne diese ist kein Kapitalismus möglich. Gefordert wird sie bereits früh, damit das mit dem Baum, (vor allem) mit dem Haus und Sohn irgendwann realisiert werden kann. Klappt das nicht, erfolgt ein in die Ecke drängen, denn das passt dieser Gesellschaft nicht, ist doch: asozial. Gerade so ein Typ ist der Protagonist in diesem … Weiterlesen