Tagged with Flucht

Ulrike Draesner – Sieben Sprünge vom Rand der Welt

Ulrike Draesner – Sieben Sprünge vom Rand der Welt

Es sind irreparable, aber gleichzeitig auch nicht beabsichtigt weitergegebene Schäden, wenn die Nachkommen durch die Schatten der Kriegsgeneration berührt werden. »Hitlers Kinder hatten Spuren auch in den Psychen ihrer Söhne, Töchter und Enkel hinterlassen«, heißt es in »Sieben Sprünge vom Rand der Welt«, das auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2014 steht und das mich … Weiterlesen

Wiesław Kielar – Anus Mundi

Fünf unendliche Jahre, die zerrten, ihm alles abverlangten, ihn prägten, schulten, abhärteten und stärker machten. Er, Wiesław Kielar, hat sie irgendwie überlebt. Fünf Jahre an einem Ort der nicht nur der Vorhof zur Hölle war, sondern die gottlose, verdammte Hölle auf Erden selbst. Am Arsch der Welt, am „Anus Mundi“, wo sich Fuchs und Hase … Weiterlesen